Aus- und Fortbildung2019-11-25T13:11:18+01:00

Immer auf dem Laufenden zu sein, ist bei den ständig fortschreitenden Entwicklungen auf dem Kältemittelsektor besonders wichtig. COOLEKTIV Convent bot die Möglichkeit, mit den Experten der Kälte/Klima-Branche Herausforderungen in der Aus- und Fortbildung zu meistern.

Von gemeinsamer Expertise profitieren

In der Zeit des Wandels sichern Vorausdenken und Weitblick unsere Zukunft. Mit der aktuellen F-Gas-Verordnung und weiteren gesetzlichen Bestimmungen stehen viele Betriebe vor einem gewaltigen Anpassungsprozess. Bei der Aus- und Fortbildung besteht akuter Bedarf an theoretischer und praktischer Schulung – auch für Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung.

Im Arbeitsausschuss „Aus- und Fortbildung“ erarbeitet COOLEKTIV hilfreiche Guidelines, um den Wandel der Kälte/Klima-Branche in die Lehrinhalte zu integrieren. Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Themen und Veränderungen geht, wie neue Verordnungen, relevante Lehrinhalte oder Förderprogramme.

Am 7. November 2019 standen im Arbeitsausschuss „Aus- und Fortbildung“ relevante Themen der Branche im Mittelpunkt: Welche Lehrinhalte sind für den zukünftigen Wandel relevant? Mit welchen Mitteln kann dem Fachkräftemangel in der Aus- und Fortbildung entgegengewirkt werden? Und wie werden Fachkräfte aus dem Ausland optimal geschult? Der Convent hat viele Antworten hervorgebracht!

Die Ergebnisse des COOLEKTIV Convent

Über 100 Teilnehmer diskutierten beim COOLEKTIV Convent und entwickelten konkrete Zukunftsszenarien für die Kälte/Klima-Branche. Die Vorträge und Arbeitsergebnisse des Convent stehen ab sofort zur Verfügung. Sichern Sie sich jetzt Ihren Informationsvorsprung und holen Sie sich die vollständige Präsentation.

Zum Download der Convent Ergebnisse